Dabei sein bei Heidis Rückkehr nach Berlin

www.mapz.com · Downloadportal für Stadtpläne und Landkarten
http://www.mapz.com · Downloadportal für Stadtpläne und Landkarten

Heidis Route durch Berlin zur Rückkehr am 12. März 2017

  • 10:00 Uhr ITB Messegelände
  • ab 12:15 Uhr Pariser Platz (Achtung Autofahrer, KEINERLEI Parkmöglichkeit hier! Besser am Olympiastadion auf Heidi warten.)
  • ab 14:30 Uhr Olympischer Platz 
  • Alle Freunde und Fans die zum Olympiastadion kommen, können sich am Osttor des Stadions einfinden. Dort findet auch eine kleine Begrüßung durch die offiziellen Vertreter des Berliner Olympiastadions statt. Da die Parkplätze auf dem Olympischen Platz begrenzt sind (letzter Tag ITB) wird empfohlen frühzeitig im weiteren Umfeld zu parken oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

 

Hier könnt ihr euch eine A4 Zielflagge als PDF runterladen und am eigenen Drucker ausdrucken. Jetzt brauchst du nur noch einen Stock und Klebestreifen, fertig! Schön ist bestimmt auch gelbes Papier.Es gibt die Zielflagge mit Berliner Bär, zum selbst ausmalen (spart Druckertinte) oder als Vorschlag für die Rückseite mit Text. Außerdem kann man sich den Fahrplan (Bild oben) ausdrucken.

Ihr möchtet ein Transparent für Heidi malen? Wow! Hier ein paar Tipps: https://kreaktivisten.org/howtos/do-it-yourself/transpi-basteln/

 

zielflagge-baerzielflagge_ausmalenzielflaggewillkommen-heidi-text


27 Gedanken zu „Dabei sein bei Heidis Rückkehr nach Berlin

    dio sagte:
    12. März 2017 um 14:51

    dir heidi die besten wünsche, gesundheit und zufriedenheit nach deinem bestandenem abenteuer (und a bussi auch dazu, auch wenn meine frau schon seit du losgefahren bist am eifern ist ggg) dem hudo einen extra liter motoröl spendieren würde ;-))) frau stines und die andern milliarden autofahrerinnen können stolz auf dich sein!!!! vllllg+bussi ausm fernen vorarlberg – dio

    charlottedeberlin sagte:
    10. März 2017 um 23:19

    Liebe Frau Hetzer,

    herzlich willkommen in Berlin, welcome back, Miss Heidi. Der Frühling zeigt sich. Die ersten Krokusse sind gesichtet, na, vielleicht nicht gerade am Olympischen Platz. Wetter Sonntag so um 8° C, Sonne und Wolken. Für Sie naturlich die Sonne! 😉

    Alles Liebe auf den letzten Metern wünscht

    Charlotte

    Mario sagte:
    10. März 2017 um 20:57

    Wann ist Heidi in der nähe von Magdeburg ? Möchte sie ein Stück begleiten und vor Ihr den Hut ziehen !

      Heidi Hetzer geantwortet:
      11. März 2017 um 08:55

      A2 Ausfahrt Burg-ost um 12:30 Uhr heute! Eine Oldrimer Truppe begleitet mich von dort

      Mario sagte:
      11. März 2017 um 09:35

      Guten Morgen Heidi !
      Kommt Ihr vielleicht auch an Halberstadt oder der Motorsportarena Oschersleben vorbei ? Aus welcher Richtung kommt Ihr in Burg Ost heute an . Mit freundlichen Grüßen Mario
      PS: Gute fahrt und Hut ab

    Karl-heinz Nickel sagte:
    10. März 2017 um 19:32

    Liebe Heidi .Am Sonntag werde ich auf der Dreilindenbrücke (erste Brücke auf Berliner Gebiet) stehen und ihnen zu winken.Wir Berliner sind stolz auf sie. Was sie zur Völkerfreundschaft geleistet haben ,schaffen viele Politiker ihr ganzes Leben lang nicht.Behalten sie sich ihre positive Lebenseinstellung und ihren Humor.Jetzt genießen sie aber erst ein Mal ihre Familie und die vielen Menschen die ihnen zu jubeln. (wunschgemäß werde ich auf der Dreilindenbrücke meinen Hut vor ihnen ziehen) https://youtu.be/1whAcY9YdLY

    Andreas Grünenthal sagte:
    22. Februar 2017 um 21:27

    Liebe Heidi, Du machst das, was viele andere auch gerne tun würden, sich aber nicht trauen. Hoffentlich ermunterst Du möglichst viele nette Menschen, ihren Hintern vom Sofa zu erheben und so glücklich zu machen!
    Gute Reise wünscht Dir Andreas

    Jöerg sagte:
    16. Februar 2017 um 23:25

    Bin am 12.03.2017 am Olympiastadion dabei. Freue mich sehr Heidi persönlich kennen zu lernen. Top Leistung!!!

      Hannelore Nl - Bln. sagte:
      24. Februar 2017 um 19:33

      Werde kurzfristig versuchen, Heidi und Hudo an einem Grenzübergang von Belgien nach Deutschland 🇩🇪 zu begrüßen?! Alles leider nur kurzfristig zu planen, aber spannend! Gute Fahrt weiter👍👍🍀🇩🇪

    Sven sagte:
    15. Februar 2017 um 13:16

    Wir sind dabei, Olympischer Platz oder Brandenburger Tor. Wo wird es besser sein? Man möchte ihr ja auch die Hand schütteln und gratulieren.

      Jürgen Jeschke sagte:
      15. Februar 2017 um 17:37

      Also ich will beides versuchen. Erst Brandenburger Tor, wegen des Symbolcharakters und dann „irgendwie hinterher fahren“ zum Olympischen Platz, weil dort der Ausgangpunkt der Fahrt war. Da steppt bestimmt der Bär! 🙂

      Marla, Heidis Tochter sagte:
      18. Februar 2017 um 15:25

      Ich empfehle den Olympischen Platz. Am Brandenburger Tor werden sich die „wichtigen“ Leute vordrängeln. Am Olympischen Platz dagegen gibt es Zeit genug für alle Gratulanten.

        Thomas Loy sagte:
        8. März 2017 um 14:10

        Welche Promis haben sich denn schon zum Empfang in Berlin angekündigt? Kommt der Regierende?

    Walter Krebs sagte:
    12. Februar 2017 um 20:03

    Hallo,ich verfolge schon von Anfang an Heidis Fahrt.Selbst im Urlaub habe ich täglich ihren Weg verfolgt.Nun wüßte ich gerne, ob und wann sie bei ihrer Rückfahrt eventl. durch die Pfalz kommt. Ich würde sie gerne gebührend begrüßen.

      Marla, Heidis Tochter sagte:
      15. Februar 2017 um 11:24

      Hallo Walter, sie fährt von Paris nach Giessen. Das könnte passen. Bitte nennen Sie mir Ihren Standort und ihre Handynummer per Email an meet.heidi.along.the.way@gmail.com
      Wenn Sie Heidis Reise schon so lange verfolgen wissen Sie bestimmt, dass man sehr flexibel sein muss, denn Hudo mach ja nicht immer alles mit!

    Frank sagte:
    12. Februar 2017 um 11:04

    Moin, ich heiße Frank und komme aus Hannover. Ich würde Heidi gerne ein Stück begleiten mit meinem Oldi. Wenn die Route bekannt ist, wäre ich für ein Zeitfenster für die Planung dankbar 😀👍

      Marla sagte:
      12. Februar 2017 um 12:38

      Hallo Frank, Heidi kommt wahrscheinlich nicht nach Hannover rein, fährt aber vieleicht durch. Sie soll zu einem Termin in Braunschweig, und zwar am 7.3. nachmittags oder am 8.3. vormittags. Ich könnte dich über die Planung informieren, wenn sie feststeht.

      Oder, guck mal auf diesen Link
      http://share.findmespot.com/shared/faces/viewspots.jsp?glId=01k8Lv5Uz8CvqZipzvAH25yC2mOfzfHZq
      Der Link zeigt immer wenn Heidi unterwegs ist, im 10 Minuten Takt an, wo sie ist. Das hilft, falls du frei hast, mobiles Internet mitführst, das Wetter schön ist und du spontan hinterherfahren möchtest.

      Schöne Grüße,
      Marla, Heidi’s Tochter

        Arno Wahl sagte:
        14. Februar 2017 um 08:58

        Wir würden uns gerne mit Oldie anschließen. Ab Bad Eilsen auf A2 oder ab Braunschweig. Wann müßten wir uns wo einfädeln.

          Marla, Heidi's Tochter sagte:
          15. Februar 2017 um 11:17

          Das können wir nur kurzfristig ansagen, voraussichtlich am 8.3. Bitte senden Sie ihre Handynummer an die Emailadresse meet.heidi.along.the.way@gmail.com
          Danke!

    Lange,volker sagte:
    7. Februar 2017 um 17:40

    Also ich werde mich auf DREI LINDEN auf die lauer legen und eskortieren so lange es geht…vielleicht kann derRBB die entsprechenden hebel umlegen,das es möglchst einem breiten publikum zugetragen wird…

    Hannelore sagte:
    6. Februar 2017 um 08:25

    Ich überlege, per Flug zum 12.3. nach Berlin zu kommen, habe fast jeden Tag alles per IPad in Nl verfolgt als Ex Berlineren, auch nach 35 Jahren steht mein Koffer noch…..Alles Gute bei den Vorbereitungen 👍👍👍🍀

    Frank Barby sagte:
    6. Februar 2017 um 07:51

    Hallo, wie ist denn der Weg von Richtung Westen (so ab Wolfsburg) nach Berlin? Ich würde gern ein Stück als Begleitung mit meinem Oldtimer mitfahren. Gruß Frank

      Marla, Heidi Hetzer's daughter geantwortet:
      11. Februar 2017 um 13:59

      Hallo Frank, Heidi kommt über die A2 am 11.3. Richtung Berlin. Wo genau würdest du denn dazukommen? Ich kann das ein bischen steuern.

    Hagen Jensen sagte:
    5. Februar 2017 um 22:29

    Wenn man in den vergangenen Jahren diese Fahrt verfolgt hat, bleibt einem gar nichts anderes übrig, als an diesem Termin dabei zu sein. Zu empfehlen wäre der Olympische Platz wegen der Größe und der Möglichkeit, unkompliziert zu parken. Das Foto mit Hudo vor dem Brandenburger Tor ist natürlich auch nicht zu verachten, aber der Aufenthalt wird nicht so lange sein. Vielleicht ist ja auch derjenige mit dabei, der am Anfang sagte, dass es ihn „nicht interessiert, wenn eine alte Schachtel mit einem alten Auto langsam um die Welt fährt“. Heidi möchte ihn schon lange kennenlernen und ich persönlich denke, dass sie sich diesen Empfang nicht nur sehr hart erarbeitet, sondern auch mit allem Respekt verdient hat. Bis in Berlin!

    Gudrun M. Berg sagte:
    5. Februar 2017 um 18:00

    ob die Schnauferl einen Korso organisieren und anmelden können?!

    Sabine Klier sagte:
    5. Februar 2017 um 17:01

    Tolle Idee mit den Flaggen!

      Marla, Heidi's webmaster sagte:
      5. Februar 2017 um 17:08

      Die Idee hatte Renate!

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s