Nachruf


57 Gedanken zu „Nachruf

    Renate Bialluch sagte:
    4. Dezember 2019 um 22:16

    Es ist wunderbar, dass so viele Menschen „unsere Heidi“ geehrt haben. Wir werden Heidi niemals vergessen. Schade, dass Heidi nicht Greta Thunberg kennen gelernt hat. Beide haben etwas gemeinsam: Nicht auf dem Sofa sitzen bleiben, sondern agieren. Habe nach langer Zeit mal wieder Heidis Seite aufgerufen und bin doch ziemlich überrascht, dass viele von Euch auch offensichtlich auf der Beisetzung waren, Ich weiß zwar, dass Heidi sich einen Grabstein aus ihren Pokalen gewünscht hat und in Spandau ihre letzte Ruhestätte hat.
    Vielleicht kann mir jemand sagen, wo das ist.
    Im Sinne von Heidi
    herzlichst Renate

    Jürgen Jeschke sagte:
    20. Juni 2019 um 18:53

    Heute wäre Heidi 82 Jahre alt geworden. Grund genug, wieder einmal auf den Friedhof zu gehen.
    Da wir sehr früh unseren Blumengruß auf der Grabstelle drapierten, sah er noch recht verloren aus. Nach einem längeren Spaziergang kehrten wir zum Grab zurück, um noch einmal einen Blick darauf zu werfen.
    Und wie schön – wir waren, wie zu erwarten, nicht die Einzigen, die Heidi gedachten!
    Alles war inzwischen (von der Familie) schön hergerichtet, viele Blumen leuchteten und mehrere Damen, alle langjährige Freundinnen, hatten sich gerade eingefunden. So bot sich uns noch die Gelegenheit zu netten Gesprächen – natürlich über Heidi. Und das Beste – Traurigkeit kam dabei nicht auf.
    JJ

    Jürgen Jeschke sagte:
    2. Juni 2019 um 10:16

    Gestern habe ich Heidi auf dem Friedhof besucht. War schon ganz schön traurig.
    Wie lange noch, und sie wird vergessen sein?
    Als ich da so stand, kam mir der Gedanke: Warum gedenkt die Stadt ihrer nicht mit einem Ehrengrab oder benennt eine Straße nach ihr? Natürlich eine viel befahrene und keine rückgebaute, 30er -Zone. Sie war ja schließlich die schnellste Frau Berlins!
    JJ

    Ute Heinrich sagte:
    6. Mai 2019 um 18:18

    Ich habe eben Hudo besucht und bin nun wieder sehr traurig. Wir haben ihn und Heidi im Krüger National Park getroffen und dieses Mal mit Pink Lady haben wir uns in Südafrika nur um ein paar Tage verpasst. So voller Kraft und Pläne, wie sie in ihren Mails an mich war, habe ich an so ein schnelles Ende nicht gedacht. Wir wollten in Kontakt bleiben.
    Ich habe Heidi immer als Vorbild für mich gesehen und sie sehr bewundert. Schön, dass ich sie treffen und während der Afrika Reisen Kontakt zu ihr halten durfte.
    Ute

    Jochen -Werner May sagte:
    4. Mai 2019 um 14:19

    Danke für die tolle letzte Begegnung 2017 in Rüsselsheim und das tolle Gespräch, Heidi . Alles Gute auf deiner letzten Reise ………… 😦

    Klaus Frieg sagte:
    4. Mai 2019 um 12:10

    Danke für die schöne Zeit.

    Stefan Mateja sagte:
    2. Mai 2019 um 11:22

    Danke! Für den Mut allen zu zeigen dass man auch im Alter aktiv sein kann.
    Mit großer Hochachtung.

    Gudrun sagte:
    30. April 2019 um 15:30

    Unsere Hymne

    On the road again
    I just can’t wait to get on the road again
    The life I love is meeting people on my way (Original: makin‘ music with my friends)
    And I can’t wait to get on the road again

    On the road again
    Goin‘ places that I’ve never been
    Seein‘ things that I may never see again
    And I can’t wait to get on the road again (Text: Willie Nelson)

    All of the sudden you changed your way.

    OK Heidi, I will follow you – some day.
    Gudrun

    Ingo Noack sagte:
    28. April 2019 um 16:50

    Heidi Hetzer – eine Dame von Welt ist von uns gegangen ❤️ Gute Fahrt …
    Ich denke immer noch gerne an unsere Begegnungen bei der AvD Histo Monte oder im Savoy.

    Erhard Lücking sagte:
    27. April 2019 um 19:27

    Viele Jahre habe ich Dich auf der 2000 km Ausfaht durch Deutschland begleiten dürfen. Bewundert und Geliebt mach im Himmel so weiter.

    Matthias Hess sagte:
    25. April 2019 um 18:52

    Ich hatte das Glück Heidi Hetzer bei der Restauration Ihres Hispano-Suiza zu helfen.
    Sie hat mir die Geschichte von dem Wagen so eindrucksvoll erzählt, dass immer wenn Heidi im Fernsehen zu sehen war, ich an diese Begegnung denken musste.
    Mein herzlichstes Beileid an die Familie.

    Thomas sagte:
    25. April 2019 um 12:10

    Mein Respekt, die „grand dame“ im Automobilsport. Ihr lächeln war bezaubernd und gleichzeitig fesselnd. Leni Riefenstahl, Amelia Eerhart und Heide Hetzer, Frauen mit Courage. Selten findet man eine Frau mit soviel Unternehmergeist, Mut und Energie. Heide ist von uns gegangen aber wird vielen im Herzen bleiben. Unvergesslich !!!

    Gerald Schmidt sagte:
    25. April 2019 um 11:28

    Fast alles gesagt, ihr spontanes Improvisationstalent und die vielen Reiseberichte, als ob man selbst dabei gewesen, sind beispielhaft. Ob sie uns manchmal über die Schulter schaut wenns mal wieder gar nicht weiter gehen will? Ich nehme es als, Gedanken leben weiter, mit auf meine Fahrten in die Karpaten. Nicht unwichtig, immer wieder zu hause heil anzukommen nachdem das Fernweh vorbei ist. Heidi Heidi hat auch das geschafft, selbst auf ihrer letzten Reise.

    Papalapapi sagte:
    25. April 2019 um 09:21

    Tolle Frau. Gerade wollte ich ihr Buch besprechen, jetzt ist es Ihr Erbe. Ein tolles Buch, eine wundervolle Frau, die für viele Vorbild war und bleibt.

    Anne sagte:
    24. April 2019 um 15:53

    Meine Familie und ich hatten im Oktober 2016 das Glück und die Ehre, Heidi Hetzer zufällig in einem Autohaus in Kapstadt zu begegnen, in das sie mit ihrem Hudo zur Reparatur kam. Wir kamen ins Gespräch und es war für mich eine wunderbare, inspirierende, bereichernde und sehr warmherzige Begegnung, für die ich sehr dankbar bin.

    Michael Gutjahr sagte:
    24. April 2019 um 12:48

    Gute Reise, liebe Heidi!! Deine Reise um die Welt habe ich mit größter Freude gesehen und Dich sehr bewundert.
    Machs gut, Du Weltenbummler!!

    Ronny Schultz sagte:
    24. April 2019 um 09:29

    Als Mitarbeiter eines Opel Händlers habe ich Heidi Hetzer oft bei Händlertagungen erlebt. Da , wo sie war, war Stimmung und gute Laune und sie versprühte immer Zuversicht. Dass Heidi Hetzer nun nicht mehr unter uns weilt, macht mich traurig und betroffen. Mein Mitgefühl gilt der Familie !
    Ihr Mantra, wo ein Wille ist, ist ein Weg, ihren Lebensmut und ihre Lebensfreude wird unvergessen bleiben.

      Ute Heinrich sagte:
      6. Mai 2019 um 19:31

      Wollen wir nicht am Donnerstag nochmal den Hut vor Heidi ziehen?

    Armin Längle sagte:
    24. April 2019 um 09:00

    Diese Frau war in ihrer Art und Weise erfrischend, ehrlich und einmalig. Danke

    Ani sagte:
    24. April 2019 um 06:04

    What a sad moment to hear about the loss of Heidi. She lived her life to the fullest and I’m very grateful that we did meet here in Vancouver for a few days while she was on her around the world drive. Every time I drive by the Starbucks where we met for the first time, it brings a smile on my face and that will always remain that way.
    I wish you Marla and Dylon and the whole family lots of strength, just like the one your mother had. She was truly a woman of courage, strength, determination and power. May she rest in peace.
    All the best to you all.
    Kind regards,
    Ani from Vancouver

    Gute Reise … | Out of Africa sagte:
    23. April 2019 um 23:29

    […] heidi-um-die-welt.com/nachruf/ […]

    Michael Schulz sagte:
    23. April 2019 um 20:44

    Es gibt Menschen für die ist die Welt zu klein
    Gute Reise!

    Anne Janßen sagte:
    23. April 2019 um 20:25

    Liebe “ freie “ Heidi! Du hast die “ Welt “ ein wenig schöner gemacht … Vielen Dank und gute Reise .. … …

    Roman K. sagte:
    23. April 2019 um 19:46

    In Erfurcht und Trauer über den Verlust einer besonderen Persönlichkeit und Berliner Seele
    möchte ich ihrem engsten Umfeld, den Kindern und Enkeln mein Mitgefühl aussprechen.
    Heidi wird meinen Weg noch lange Begleiten und ich wünsche dass ihren Nachkommen auch.
    Sie sagte mir einst als ein Zitat: Jeder Stock und Stein im Weg kann übergangen oder auch mitgenommen werden, wenn mann sich sicher ist, einst noch jenes zu gebrauchen können.
    Nun hat sie alles zurück gelassen; schaut zu, dass nichts zurück bleibt aber uns weiter den Weg zeigt.

    Christian Bauer sagte:
    23. April 2019 um 18:32

    Von Oktober 2014 an, bin ich der Weltreise gefolgt und es hat mich nicht mehr losgelassen. Menschen, die Heidi und Hudo auf dieser Reise begegnet sind, werden sich an die beiden erinnern.

    Petra aus Siegen sagte:
    23. April 2019 um 18:17

    Ich bin traurig, gute Reise und RIP.
    Schön, dass ich sie noch und Hudo noch persönlich kennenlernen durfte.

    Heiko Rapp sagte:
    23. April 2019 um 14:10

    Eine starke Frau ist auf dem Weg ins Jenseits….! Danke für die wunderbaren Eindrücke die wir durch Fahrten miterleben konnten. Mein Beileid an die Hinterbliebenen, die nun ohne die Powermama und Poweroma auskommen müssen-

    Ulrike Schneider sagte:
    23. April 2019 um 13:44

    Mir stehen Tränen in den Augen – wie kann das sein – so schnell

    J.-R. sagte:
    23. April 2019 um 13:15

    Ich schließe mich meinen Vorschreibern an,
    es war immer schön von dieser taffen Frau aus allen Ecken der Welt zu hören und zu lesen.
    Alles Gute Heidi für deine große Reise…
    Tief Empfundenes Beileid für die Familie und Freunde

    Ein Mensch ist erst Tod wenn er vergessen wird !

    Jürgen Jeschke sagte:
    23. April 2019 um 12:44

    Ich saß lange vor dem PC und wußte zunächst nicht, was ich schreiben sollte. Es ist schon so viel gesagt worden. Alles richtig – alles gut.
    Nun werde ich einfach Heidis Bilder betrachten: Heute und immer mal wieder!

    Mein Mitgefühl der Familie – und Dank an Sie, Marla, für diese Seite, die die Erinnerung an Heidi Hetzer wachhalten wird.
    JJ

    Bernd Meuters sagte:
    23. April 2019 um 12:33

    Soeben hörte ich im Radio die traurige Meldung. Gute Reise Heidi und Danke für viele tolle Berichte und Ihre Lebensfreude. Ich bin stolz, daß ich Sie einmal auf einer Fahrt kennenlernen durfte. Allen Angehörigen mein tiefes Mitgefühl.

    Markus Klos sagte:
    23. April 2019 um 12:22

    Liebe Frau Hetzer. Danke für die wunderschönen Einblicke in Ihr aufregendes Leben. Ich habe Sie sehr bewundert.

    Eugen Urban sagte:
    23. April 2019 um 12:22

    Gerne denke ich an die Begegnungen und gemeinsamen Rallye‘s mit Heidi.
    Du warst eine außergewöhnliche Frau!
    Auch Deine letzte Reise schaffst Du !

    Marlies sagte:
    23. April 2019 um 12:14

    Eine tolle Frau, immer jung in der Erinnerung. Beileid an die Familie.

    Frank Gädicke / PRESSTOWN sagte:
    23. April 2019 um 12:12

    Die Hauptstadt verliert mit Heidi Hetzer eine Berliner Legende. Mit ihren gesellschaftlichen Aktivitäten und Auszeichnungen, den Oldtimerralleys und zahlreichen Veranstaltungen, war sie ein Aushängeschild über die Grenzen von Berlin hinaus.

    Broell (@claudiabroell) sagte:
    23. April 2019 um 11:53

    Vor gut einer Woche hatte ich Heidi Hetzer noch in Kapstadt zu einem Interview getroffen. Sie war voller Tatendrang, sprühte vor Lebensfreude und Optimismus. Wir hatten uns im September wieder verabredet. Was für eine inspirierende Frau! Alles Gute, liebe Heidi. Deine Freunde in Kapstadt werden Dich vermissen!

    Mario Hintze sagte:
    23. April 2019 um 11:30

    Pass auf Dich auf bei Deiner letzten Fahrt. Tschüß Heidi…

    Heike sagte:
    23. April 2019 um 11:21

    Höchste Bewunderung für diese tolle Frau! So schön, dass Sie Ihr Leben bis zum Ende genießen konnte. Danke das wir Teil haben durften. Ruhe in Frieden.

    eduardkratzfuss sagte:
    23. April 2019 um 11:16

    „Hinterm Horizont heizt Heidi weiter!“ Gute Fahrt! Erwin

    Doris Kursawe sagte:
    23. April 2019 um 11:06

    Alles ist gut – alles richtig gemacht, liebe Heidi. Für mich warst du ein Vorbild.

    Hagen Jensen sagte:
    23. April 2019 um 10:58

    Danke für alles, Heidi

    Christian Reuter sagte:
    23. April 2019 um 10:41

    Habe sie selbst kennen lernen dürfen. Eine sehr außergewöhnliche Powerfrau. R.I.P.

    Marimar sagte:
    23. April 2019 um 10:07

    Ich habe Frau Hetzer nie getroffen, aber ihren Weg stets mit Interesse verfolgt. Ein Vorbild für mich. Man/frau kann den eigenen Traum leben und ist NIE zu alt dafür. Respekt und Danke!

    Gerda Lieben-Kübler sagte:
    23. April 2019 um 10:00

    Die letzte Reise hat begonnen. Ruhe in Frieden

    Susanne Grams sagte:
    23. April 2019 um 09:57

    Wir werden diese großartige Frau sehr vermissen. Sie hat die Jahre mit Leben gefüllt und uns reichlich daran teilhaben lassen. Danke, liebe Heidi!

    Buchhandlung DAUB Andreas Wallentin sagte:
    23. April 2019 um 09:53

    Am 15.Oktober 2018 war Heidi Hetzer bei uns in Menden und hat ihr Buch, selbstverständlich stilecht im Opelhaus Bichmann, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Eine großartige Frau! Wir hätten sie so gerne in Menden noch einmal erlebt! Heidi Hetzer wird in unserer Erinnerung weiterleben!

    Christian Witt sagte:
    23. April 2019 um 09:51

    Sie wäre einen von jenen „Ewigen Helden“ gewesen, denen ich die 100 gewünscht hätte. Lasst uns ihren Mut und ihre Tatkraft weitertragen

    Fotodrescher sagte:
    23. April 2019 um 09:40

    Eine große Frau hat ihre letzte Reise beendet. Die Erinnerungen werden bleiben, Fotos, Videos und Geschichten, auch Dank Internet. Alles Gute, verehrte Heidi Hetzer!

    Johannes Hübner sagte:
    23. April 2019 um 09:19

    Großartig, liebe Familie, wie Ihr diese Seite ganz in Heidis Sinn gestaltet habt! Denn unsere Heidi hat nicht nur gelebt, sondern so lebt sie in uns weiter, wie sie es gewollt hat und wie wir sie kennen. Ich danke Heidi Hetzer für mehr als 30 Jahre gelebte Freundschaft, tolle gemeinsame Erlebnisse und die Erfahrung, wie man das Beste aus allen Dingen machen kann. Heidi Hetzer ist die Bertha Benz unserer Tage – eine Auto-Botschafterin von Weltformat, die in ihrer Lebendigkeit immer Freude bereitet hat, weil sie ihren Esprit nie mit Überheblichkeit, sondern mit Kompetenz, Herzlichkeit und Güte lebte. Liebe Heidi, Du wirst uns immer begleiten, wo immer wir das Kulturgut Automobil bewegen – ich danke Dir von Herzen!

    Uwe Richter sagte:
    23. April 2019 um 09:15

    Haben die traurige Nachricht heute Morgen im Radio gehört, wir waren geschockt. Heidi Hetzer war und ist ein großes Vorbild für uns, Ihren Mut und Ihren Tatendrang hat uns immer wieder inspiriert.
    Sie wird uns fehlen in einer Welt wo jeder nur noch an seine eigene Sicherheit denkt und jedes Risiko tunlichst zu vermeiden sucht. Viele haben sie bewundert sich aber selbst nicht hinter Ihren Ofen heraus gewagt. Heidi hat uns gezeigt wo ein Wille ist dort findet sich auch immer ein Weg.
    Heidi hat Ihr Leben gelebt, hat gute aber auch schlechte Zeiten durchlaufen aber nie Ihren Optimismus und Tatendrang zu neuen Aufgaben und Abenteuern verloren.
    Mach‘s gut Heidi, im Herzen bleibst Du bei uns.

    Angelika Marquardt sagte:
    23. April 2019 um 09:14

    Höchste Bewunderung für diese tolle Frau! So schön, dass Sie Ihr Leben bis zum Ende genießen konnte.

    Matthias sagte:
    23. April 2019 um 09:09

    Sie wird uns fehlen, denn sie hat die Berliner-Seele in die weite Welt getragen ohne Berührungsängste und immer mit sehr viel Herzblut für die Menschen und ihre Träume. Ihrer Familie unser tiefstes Mitgefühl.

    Sigrid Fuchs von Lorch sagte:
    23. April 2019 um 08:58

    Ja, sie hat alles richtig gemacht! Ich hoffe für mich, mir gelingt dies auch… wenn es soweit ist.

    Ursula Schleicher sagte:
    23. April 2019 um 08:56

    Ach das ist ja sehr traurig . Heidi war ein tolle Frau und ein grosses Vorbild für mich und alle Auto Fans .

    Wolfgang sagte:
    23. April 2019 um 08:27

    Eine Freundschaft über 34 Jahre ist plötzlich zu Ende gegangen. Voller Trauer und großer Hochachtung wünsche ich Heidi viel Glück auf ihrer allerletzten Reise.

    Paul Maier sagte:
    23. April 2019 um 07:50

    Eine Sportlerin und Unternehmerin wie man sie sich vorstellte. Immer ein bisschen verrückt und manchmal auch wirklich überkandidelt, aber immer liebenswürdig. Das war auch ein Teil ihres Erfolges bis ins hohe Alter. Nun ein letztes Aufsehen um ihre Person. Heidi: Machs gut auf Deiner letzten Rallye! Gut platziert wurdest Du schon.

    Harry Busch sagte:
    23. April 2019 um 06:59

    Meinen Respekt vor dieser Lebensleistung !

Schreibe eine Antwort zu Heike Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s