Letzte Event-Updates

Gendenkfeier / Memorial Service

Gepostet am Aktualisiert am

Heidi hat an den Ostertagen Ihre letzte Reise angetreten. Wir möchten gemeinsam ihrer gedenken.

Heidi departed on her last voyage on Easter Sunday. We will gather to remember her at a memorial service held on Thursday, May 9th at 10 a.m. at the Kaiser-Wilhelm-Memorial-Church in Berlin with her many friends, long-standing companions as well as all Berliners who loved her. For those of Heidi’s friends around the world we will upload a video of the service here on this website as soon as we can.
  
Am Donnerstag, 09. Mai 2019 um 10:00 Uhr findet eine Gedenkfeier in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin statt. Dort haben Freunde, Weggefährten, Bekannte, alle die ihr Nahe standen, sowie die Berliner Öffentlichkeit die Möglichkeit, Heidi die letzte Ehre zu erweisen. Wer nicht anreisen kann, wird demnächst eine Aufzeichnung der Gedenkfeier hier sehen können.

Evangelische Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchengemeinde Berlin

Auf Wunsch von Heidi bitten wir anstelle zugedachter Blumen und Kränze um eine Spende an das Projekt „Ferienlager für arme Kinder“ der F.R.I.T.Z. e.V. In lieu of flowers Heidi wished for donations to a particular charity, which allows poor children access to holiday camp.

Lions Clubhilfswerk Berlin-Meilenwerk
IBAN DE17 1009 0000 7420 7690 02
Verwendungszweck: Heidi Hetzer
 
In Gedenken, in loving memory,
Marla (Heidi’s Tochter / daughter) und Dylan (Heidi’s Sohn / son)

Traueranzeige

Gepostet am Aktualisiert am


Heidi war zuhause in ihrer Wohnung in Berlin als es geschah. Die genaue Todesursache ist nicht bekannt, aber alles deutet auf Altersschwäche (Herzinfarkt, Schlaganfall, o.ä).

Die Umstände ihres Todes sind auch lange nicht so wichtig wie die Ihres Lebens. Sie hat bewusst und öffentlich gelebt, so als wäre jeder Tag ihr letzter. Sie hat oft gesagt, dass jeder Tag ein Geschenk ist. In ihren letzten Telefonaten und Treffen mit Freunden war sie voller Energie, „top-fit“ sagen alle, und hatte wie immer viele Pläne.

Bis zuletzt hatte sie eine besondere Offenheit, eine Neugier auf das Fremde, und einen unerschütterlichen Glauben an das Gute im Menschen. Wir hatten sie sehr lieb und werden sie jeden Tag vermissen.

Die Beerdigung findet im engsten Familienkreis statt, aber wir versprechen, mittelfristig allen eine Gelegenheit zur gemeinsamen Würdigung zu bieten.

Im oben genannten Spendenkonto handelt es sich um Frauenprojekt in Kenia. Heidi hat in ihrem Instagram Beitrag am 18. Januar diesen Jahres die Absicht bekundet, dieses Projekt zu unterstützen. Dazu ist sie nicht mehr gekommen. Der deutsche Freundeskreis Umoja e.V. widmet sich diesem Projekt.

Tochter Marla und Sohn Dylan

Spotti angeschaltet

Gepostet am Aktualisiert am

Lieber Heidi Freundeskreis,

der GPS Tracker ist eingeschaltet. Heidi reist im Geländewagen von Ägypten nach Südafrika. Wer mag, darf sie wieder verfolgen.

https://share.findmespot.com/shared/faces/viewspots.jsp?glId=0bXgeYeApYR0yJjZ9oBaCFKNzaqqPaH2a

Aber wenn mal nichts gesendet wird, macht euch keine Sorgen, meist ist nur der Akku alle oder Heidi gefällt es irgendwo so sehr, daß sie eine Woche bleibt. Keine Panik!

Berichterstattung über instagram.com/heidihetzer

In 2 Wochen geht’s los nach Afrika

Gepostet am Aktualisiert am

Hallo Freunde, in letzter Zeit war ich fleißig auf Buchtour durch Deutschland unterwegs und nun kommt die Belohnung – Ich darf wieder los! Der GPS-Tracker („Spotti“) läuft wieder mit, falls ihr mich orten möchtet. Im NDR lief kürzlich ein kurzer Bericht, in dem ihr meine neue Begleiterin, die „Pink Lady“ sehen könnt. Sie ist übrigens schon auf dem Seeweg vorgefahren. Ich treffe sie in Anfang November in Ägypten. Wenn es das Internet erlaubt werde ich Fotos in Instagram posten, die ihr über diese Seite oder direkt in Instagram sehen könnt. Vielen Dank für eure Ermunterungen, sie machen mir Mut!

Hier der Link zur Sendung „Hallo Niedersachsen“:  http://mediandr-a.akamaihd.net/progressive/2018/1023/TV-20181023-1955-0700.hd.mp4

„Ungebremst Leben“ Interview im rbb

Gepostet am

Hallo Freunde, es gab kürzlich ein Interview im rbb. Vielleicht habt ihr Lust, es nachträglich in der Mediathek anzusehen. Viel Spaß!

VERSCHOBEN! Mein Buch erscheint später! am 10. September

Gepostet am Aktualisiert am

Ergänzung: Verzögerung, nun aber ein fester Termin.

Die Buchpräsentation und erste Lesung findet eine Woche später, , am 17.9.2018 im Mercure Hotel MOA in Berlin statt. Beginn 19:30 Uhr, Eintritt 10,00 €. Anmeldung/Ticket per Email bei Paolo Masaracchia bestellen oder die Rezeption im MOA anrufen.

Ich freue mich auf Euch, eure Heidi


Fleissig, Fleissig, Fleissig bin ich gewesen. Zusammen mit meinem Co-Author Marc Bielefeld habe ich die Weltreise und meine private Geschichte in ein Buch gefasst. Ihr könnt mir glauben, daß ich froh bin, wieder nach vorne blicken zu dürfen!

„Ungebremst leben“ – Wie ich mit 77 Jahren die Freiheit suchte und einfach losfuhr.

Jetzt schon zur Vorbestellung freigegeben, solltet ihr es bei Interesse am besten beim örtlichen Buchhändler bestellen. Es geht natürlich auch online, z.B. hier bei Buch7.de

Meine nächste Fahrt ist übrigens schon geplant. Es geht durch Afrika, von Nord nach Süd, allerdings diesmal mit einem wüstentauglichen Toyota Youngtimer. Werkstätten sollen bei dieser Fahrt nicht auf dem Programm stehen!

Eure Heidi

ZDF „Menschen 2017“ mit Hudo und Heidi

Gepostet am Aktualisiert am

Liebe Heidi-um-die-Welt Fans,

leider habt ihr lange nichts gehört aber wie ihr euch denken könnt hat sich Heidi seit ihrer Rückkehr nicht auf die faule Haut gelegt. Es gab viel zu tun: Oldtimer Shows, Vorträge,  Enkelkinder und selbstverständlich auch neue Reiseplanungen. Nur Hudo hatte ein wenig Langeweile. Damit ist Schluß, denn diesen Donnerstag darf er wieder Gas geben – im Fernsehen!

Donnerstag, den 21.12.2017 um 22:15 Uhr bei Markus Lanz im ZDF

Bildschirmfoto 2017-12-18 um 10.43.01.png