Fotos vom 10. November 2014

Bild Gepostet am Aktualisiert am

Asis, mein Beifahrer hat sich Urlaub genommen  und freut sich  auf die Strecke und die Berge und den lake
Asis, mein Beifahrer hat sich Urlaub genommen und freut sich auf die Strecke und die Berge und den lake
Berge ringsherum
Berge ringsherum
Ortseingang von Balaykychy
Ortseingang von Balaykychy
HUDO fährt langsam brav die Berge hoch und runter
HUDO fährt langsam brav die Berge hoch und runter
Von wegen Schnee und minus Grade, wir haben einen herrlichen warmen Tag erwischt.
Von wegen Schnee und minus Grade, wir haben einen herrlichen warmen Tag erwischt.
Trocken so weit man sehen kann.
Trocken so weit man sehen kann.
An dem großen "Fischersmann " See, er ist salzig
An dem großen „Fischersmann “ See, er ist salzig
Da kommt doch noch Schnee und ein eiskalter Wind
Da kommt doch noch Schnee und ein eiskalter Wind
Die Straße ist noch gut und trocken, wir sind ja auch noch nicht auf dem kleinen Pass Dolon
Die Straße ist noch gut und trocken, wir sind ja auch noch nicht auf dem kleinen Pass Dolon
Der See hat keinen Namen , da haben wir ihn Heidi See getauf. Später erfahren wir, es ist kein See, sondern ein Wasserreservat.
Der See hat keinen Namen , da haben wir ihn Heidi See getauf. Später erfahren wir, es ist kein See, sondern ein Wasserreservat.
Die Sonne geht unter, Zeit eine Herberge zu suchen.
Die Sonne geht unter, Zeit eine Herberge zu suchen.
Asis schönster Tag in seinem Leben und dann noch ein Zimmer für 700 Som(10,--E).Er will nämlich selbst bezahlen.
Asis schönster Tag in seinem Leben und dann noch ein Zimmer für 700 Som(10,–E).Er will nämlich selbst bezahlen.
Dinner for two, für 300 Som, das sind 4,20 Euro. Da kann man nicht meckern. (das höchste Lob, was ein Berliner zu vergeben hat.)
Dinner for two, für 300 Som, das sind 4,20 Euro. Da kann man nicht meckern. (das höchste Lob, was ein Berliner zu vergeben hat.)

 

Torugart Pass
Torugart Pass

 

Bishkek nach Kochkor
Bishkek nach Kochkor

11 Gedanken zu „Fotos vom 10. November 2014

    Gerald Schmidt sagte:
    14. November 2014 um 22:41

    Das geht runter wie Zweitakt-Öl. Komme gerade aus den Karpaten zurück mit meinem alten Isuzu-Turbodiesel, natürlich eine Opelkarrosse drumrum. Gute Vorsorge ist trotzdem superwichtig. Den Ärger mit der Lima kann ich voll nachvollziehen !!! Warum Hudo keine exakte Bordspannungsanzeige hatte u. Heidi ohne gescheites Foto-Handy durch die Welt fährt bleibt mir verschlossen. Ich kann mein Sonysmartteil überall nachladen+2.Akku+Unikabel für alle Fälle. Ich wünsche Heidi + Hudo ein gesundes Weiterkommen.
    Danke für die tollen Liveberichte, egal wie entstanden. Das ist …Spittzzee… !!!
    Liebe Grüße aus Thüringen
    Gerald 2014-11-14

    Frau Tonari sagte:
    14. November 2014 um 19:38

    Ob wir uns wohl in Neuseeland treffen werden?

    Thomas Raith sagte:
    14. November 2014 um 16:04

    schön das es wieder Bilder gibt. Bitte ein Bild von hudo mit chinesischen Kennzeichen 😄😃

    JuttaDobbertin sagte:
    14. November 2014 um 15:11

    Huch, habe ich da etwas verpasst, es gibt einen neuen Beifahrer? Nur fuer eine gewisse Strecke, oder fuer die gesamte weitere Tour? Bitte um Aufklaerung!

      admiratrice sagte:
      14. November 2014 um 15:32

      Heidi Hetzer schreibt zu einem Foto (http://instagram.com/p/vYiEOvPfhf/?modal=true) „Herr Wang, mein Guide für die nächsten 4 Wochen durch China hat mich abgeholt“.

        Angelika sagte:
        14. November 2014 um 16:11

        @JuttaDobbertin

        Asis wurde auf einem Foto angekündigt „als Beifahrer für 1 Tag“
        …… (http://instagram.com/p/vL5iscPfjU/)

      Marla, Heidi's webmaster geantwortet:
      14. November 2014 um 20:02

      Zu den Beifahrern : Asis ist einen Tag in Kasachstan mitgefahren. Herr Wang dagegen ist durch ganz China mit dabei, denn er ist der offiziell in China vorgeschriebene Begleiter. Er soll sehr gut, allerdings mit starkem Akzent Englisch sprechen.

    toni sagte:
    14. November 2014 um 14:57

    ich kann förmlich das salz schmecken und den schnee riechen. die fotos vermitteln den spirit so unmittelbar, daß es eine freude ist, an der freude teilzuhaben. you made my day, honey.
    take care
    toni

    Renate Bialluch sagte:
    14. November 2014 um 14:54

    Liebe Heidi,
    danke für die schönen Aufnahmen. Gute Weiterfahrt und liebe Grüße
    Renate

    Gritta fischer sagte:
    14. November 2014 um 14:43

    Wunderbare Nachrichten und Aufnahmen von einer gesunden, zufrieden wirkenden Heidi Hetzer und Hudo. Es macht wieder Spass sie begleiten zu dürfen. Vielen Dank!

    Ingo und Brigitte Geller sagte:
    14. November 2014 um 14:37

    Schöne Fotos, wir freuen uns immer, wenn wir Dich lachen sehen…… Herzliche Grüße aus dem Rheinland Ingo und Brigitte

Kommentare sind geschlossen.